Direkt zum Inhalt

Dr. med. Klaus Grimm

Herzomed Dr. med. Klaus Grimm
  • Fachrichtung

  • Facharzt für Chirurgie und Unfallchirurgie
  • Durchgangsarzt der Berufsgenossenschaften (D-Arzt)

Spezialgebiete und Schwerpunkte

Ambulantes operatives Spektrum
Leisten- und Bauchwandbrüche
Rezidiv-Leistenbrüche, Nabel- und Narbenbrüche, auch mit Netzimplantation
Portkatheterimplantationen und -explantation
bei Chemotherapie
Unfallchirurgie
Wundversorgungen, Metallentfernungen aller Art
Allgemeine Chirurgie
Entfernung von Ganglien (Überbeine) der Hand und von Geschwülsten oder Schleimbeuteln, Lipome, Atherome, Muttermale, Hauttumore, Abszesse, Emmert-Operationen bei eingewachsenen Zehennägeln
Proktologische Eingriffe
wie z. B. Behandlung von Marisken, Hämorrhoiden, Fissuren, Fisteln, Abszessen, Steißbeinabszessen
Handchirurgie
einschließlich Karpaltunnelsyndrom und andere Nervenkompressionssyndrome; Ringbandspaltung, schnellender Finger, M. Dupuytren
Venenstripping
auch Varizenstripping; Entfernung von Krampfadern
Stationäres operatives Spektrum
Schilddrüsenoperationen
Struma
endoskopische Leisten-, Nabel- und Bauchwandbrüche
Gallenblasenentfernungen
Konservatives Spektrum
Behandlung von Unfällen aller Art
einschließlich Arbeits- , Schul- und Sportunfällen
Gefäßdiagnostik
Abklärung unklarer Beinschmerzen
Krampfaderleiden und Durchblutungsstörungen
mittels farbkodierter Duplexsonographie und Venenfunktionsdiagnostik
Verödungsbehandlung von Krampfadern und Besenreisern
inkl. sonographiegestützter Schaumverödung. Behandlung und Diagnostik von Beinvenenthrombosen
Proktologie
einschließlich Verödung oder Gummibandligatur
Mitgliedschaften
BDC
Bund Deutscher Chirurgen
HZN
Hernienzentrum Nürnberg
Werdegang
1978 - 1979
Pharmaziestudium
Heidelberg
1979 - 1985
Medizinstudium
Heidelberg & Erlangen
1985 - 1987
Assistenzarzt Innere Medizin
Klinikum Fürth
1987
Assistenzarzt Gynäkologie
Frauenklinik, Forchheim
1988 - 1989
Weiterbildung Chirurgie
Klinikum Fürth und Waldkrankenhaus Erlangen
1990
Deutscher Entwicklungsdienst, Berlin
Ruanda
1991 - 1995
Weiterbildung Chirurgie und Unfallchirurgie
Klinikum Fürth und Waldkrankenhaus Erlangen
1995
Facharzt
für Chirurgie
1996
Facharzt
für Unfallchirurgie
1996 - 2003
Oberarzt Chirurgie
Waldkrankenhaus Erlangen
2003
Niederlassung in einer Gemeinschaftspraxis
Herzogenaurach
seit 2006
Mitgründer und Gesellschafter von HERZOMED
Herzogenaurach